Entrümpelung, Haushaltsauflösung und Betriebsauflösung

FAQs

Mainz, Ingelheim, Bad Kreuznach, Worms, Rüsselsheim, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt, Offenbach

Direktanfrage

FAQs zur Vorbereitung und zu den Entrümpelungszeiten

Nach Angebots- und Auftragserteilung können wir in der Regel nach 5 bis 7 Werktagen loslegen.

Wertvolle oder persönliche Gegenstände sollten vor der Entrümplung aus der Wohnung entfernt werden. Ein Parkplatz in unmittelbarer Nähe sollte vorhanden sein. Wir brauchen Zugang zu den Räumlichkeiten (Schlüsselübergabe vorab oder am Räumungstag). Mieter oder Nachbarn sollten informiert werden. Wenn beispielsweise in Wohnanlagen der Keller oder Dachboden nicht bekannt ist, sollte mit der Hausverwaltung gesprochen werden, um den richtigen Raum zu räumen.

Wenn kein Parkplatz vorhanden ist, können wir ein Parkverbot bei der Stadtverwaltung beantragen. Die Bearbeitungszeiten liegen hier bei mindestens 14 Tagen. Dies sollte beachtet werden.

Je nach Größe unterscheidet sich natürlich der Zeitaufwand. In der Regel brauchen wir aber für eine normale Wohnung einen Tag. Größere Häuser, Scheunen etc. können auch zwei bis drei Tage dauern. Der Zeitaufwand wird aber im Angebot vermerkt.

Natürlich entrümpeln wir Ihre Wohnung oder Ihr Haus auch am Wochenende. Um Unstimmigkeiten zu vermeiden, sollten weitere Mieter des Wohnobjektes oder auch die Nachbarn informiert werden. Die Auftragsgröße am Wochenende richtet sich nach den Öffnungszeiten der Entsorger, die manchmal samstags nur bis 12 Uhr geöffnet haben. Passt alles in den LKW, schließen wir den Auftrag am Wochenende ab und entsorgen in der folgenden Woche.

FAQs zum Ablauf der Entrümpelung

Nicht zwingend. Sie können uns die Schlüssel auch zuschicken oder diese bei der Hausverwaltung abgeben. Das ist für uns kein Problem. Die Besichtigung können wir so auch alleine durchführen. Bei der Entrümplung sind wir meistens alleine. Sie können aber auch gerne anwesend sein. Wir richten uns da voll und ganz nach Ihnen.

Unser Räumungsteam hat Erfahrung mit schmalen Treppenhäusern. Auf Wunsch können wir aber Aufzüge auskleiden, Kantenschutz für Türrahmen einsetzen und Laufwege präparieren. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, einen Möbellift/Schrägaufzug zu nutzen, um Treppenhäuser komplett zu schonen. Beim Besichtigungstermin finden wir immer die passende Lösung.

Wir haben uns auf Messi-Wohnungen spezialisiert und wissen, vorauf es ankommt. Diskretion und schnelles Arbeiten haben oberste Priorität. In Mehrfamilienhäusern arbeiten wir gerne mit einem Möbellifter/Schrägaufzug, um das Treppenhaus zu schonen und Verschmutzungen zu vermeiden. Natürlich kümmern wir uns auch um  Schädlingsbekämpfung oder Desinfektion.

Besenrein bedeutet, dass wir Ihre Wohnung komplett leerräumen und ausfegen, um grobe Staubablagerungen zu beseitigen. Wir räumen also restlos leer und verlassen die Wohnung in einem sauberen Zustand. Natürlich besenrein ohne Mehrkosten.

FAQs zu Kosten und Bezahlung bei der Entrümpelung

Der Besichtigungstermin vor Ort, inklusive Anfahrt, die Begutachtung und Beratung sowie das Angebot, sind kostenlos.

Alle unsere Angebote haben einen Festpreis. Nach Besichtigung und Festlegung aller Arbeiten erhalten Sie ein Angebot mit Festpreisgarantie. Anfahrt, Entrümpelung und Entsorgung des Inventars, sowie das besenreine Verlassen der Wohnung, ist im Festpreis enthalten.

Vor dem Entrümpeln sollten Sie alle Gegenstände, die für Sie einen finanziellen oder emotionalen Wert haben, an sich nehmen. Wenn wir dann noch Gegenstände finden, die einen vermeindlichen Wert haben könnten, geben wir dies an Sie weiter. Bei hochpreisigen Wertgegenständen empfehlen wir den passenden Händler aufzusuchen. Denn Sie sparen in der Regel die Kosten für eine Bewertung und finden direkt einen Abnehmer.

Die Bezahlung erfolgt nach Erledigung des Auftrages. Am besten zahlen Sie per Rechnung. Sie können aber auch vor Ort bar, gegen Quittung und Rechnung zahlen.

FAQs zu unseren zusätzlichen Dienstleistungen rund um die Entrümplung

Neben der Entrümpelung übernehmen wir auch Abrissarbeiten, wie beispielsweise das Entfernen von Einbauten, von fest verankerten Gegenständen, verklebter Auslegeware (Teppich, Linoleumböden etc.) und den Abriss von Trockenbauwänden. Wir übernehmen auch die Demontage von Einbauküchen, Deckenverkleidungen und Lampen. Reinigungsarbeiten können auf Wunsch vereinbart werden.

Wir können bei der Räumung gerne auf gewisse Gegenstände achten, aber aus Kosten und Zeitgründen nicht alles bis ins letzte Detail durchsuchen. Wenn uns der Kunde sagen kann, was genau gesucht wird (Autoschlüssel, grüne Schmuckschatule etc.), dann ist es für uns leichter.

Auf Wunsch können wir Einrichtungen und sonstige Gegenstände bei einem lokalen Vertragspartner vor Ort lagern. Das erleichtert Ihnen den Zugang in unmittelbarer Nähe. Der Transport zu einem Lager Ihrer Wahl kann über uns erfolgen.

Wir helfen Ihnen beim sicheren Transport von Möbeln oder schweren Einrichtungsgegenständen sowie empfindlichen Gegenständen (Glas, Porzellan etc.).

FAQs bezüglich nachhaltiger Entsorgung und Datensicherheit

Wenn wir mit unseren LKW´s kommen, wird der Müll direkt zum Entsorger gebracht. Somit gibt es keine Drittpersonen, die den Müll eventuell durchsuchen könnten. Es findet keine Um- oder Zwischenlagerung statt.

Problemabfälle machen uns keine Probleme. Hier entstehen, je nach Art des Abfalls, Zusatzkosten. Waffen, Munition oder Sprengstoffe werden der zuständigen Behörde gemeldet. Diese lassen wir dann abholen. Radioaktive Sachen wie Entwicklerflüssigkeiten oder Röntgengeräte können von uns nicht entsorgt werden.

Bei größeren Aufträgen arbeiten wir natürlich mit Containern, um Zeit und somit auch Kosten zu sparen. In der Regel versuchen wir aber mit unseren LKW´s zu entrümpeln. Dies hat den Vorteil, dass wir den Müll noch am selben Tag abtransportieren, keine Fremden den Container durchsuchen und wir somit Diskretion wahren können. Auch neigen Anwohner dazu, fremden Müll in Ihrem Container zu entsorgen und das kann beispielweise bei Sondermüll sehr teuer werden. Auf Wunsch versuchen wir abschließbare Container zu stellen. Hierzu müssen wir aber einen Anbieter vor Ort finden.

Wir bieten die Vernichtung von Akten, Dokumenten und Datenträgern nach aktuellen Sicherheitsstandards DIN66399 an und arbeiten mit einem zertifizierten Entsorgungsbetrieb zusammen. Die Akten werden vor Ort, in Containern gesichert und von uns zu unserem Vertragspartner transportiert. Klassisch sind unsere Behälter mit Deckelschlössern oder Vorhängeschlössern ausgestattet. Auf Wunsch können auch elektronische Schließsysteme verwendet werden.